Aktuelles


12.05.2010

Der Renault Maxity-Elektro

Ein 0-Emission-Transporter

RENAULT TRUCKS ÜBERREICHT TAFANEL DIE SCHLÜSSEL DES ERSTEN MAXITY ELEKTRO. Ein transporter mit 0 emissionen.


Das Unternehmen Tafanel ist der führende Pariser Getränkelieferant und versorgt die Stadt Jahr für Jahr mit über 300 Millionen Getränkeeinheiten. Tafanel versucht  seit jeher, Geräusch- und Treibhausgasemissionen im Zusammenhang mit seiner wirtschaftlich wichtigen Tätigkeit zu minimieren.

Die gute Beziehung zwischen Renault Trucks und Tafanel gehen auf eine langjährige Tradition zurück. Mit hochwertigen Produkten und Dienstleistungen konnten wir das Vertrauen der Firma Tafanel gewinnen. „Nutzfahrzeuge von Renault sind in der Stadt sehr wendig und benutzerfreundlich.

Die gezielte Strategie entspricht der Renault Trucks-Vision der städtischen Mobilität im Güterverkehr: „Für jeden Einsatzzweck der optimale Truck mit dem geeigneten Antrieb.“ Im Rahmen dieser Strategie entwickelten wir Fahrzeuge mit alternativen Antriebslösungen. Der Renault Maxity-Elektro, ein 100 %ig elektrisch betriebenes Nutzfahrzeug ohne Schadstoff- und Geräuschemissionen, ist das neueste Beispiel dafür.

Die Höchstgeschwindigkeit des Maxity Elektro beträgt 90 km/h, das maximales Drehmoment erreicht er schon beim Anfahren. Dennoch kann der Kunde, um die Batterieleistung zu optimieren und den spezifischen Aufgaben dieser Art von Fahrzeug gerecht zu werden, die Geschwindigkeit beim Einsatz im Stadtverkehr auf 70 km/h begrenzen. Durch die Optimierung des Elektromotors und die Rückgewinnung der Energie in den Bremsphasen kann eine Reichweite von 100 km (für den Transport von trockenen Gütern) garantiert werden.