Aktuelles


 

24.07.2018

Vollelektrische Baureihe Z.E.

Emissionsfreie Lkw ohne Zugangsbeschränkung in urbanen Zonen

Renault Trucks wird 2019 mit der Serienproduktion von rein elektrisch betriebenen Nutzfahrzeugen beginnen. Die neue Modellreihe an Nullemissionsfahrzeugen trägt zur Verbesserung der Luftqualität und zur Eindämmung der Klimaerwärmung bei.

Renault Trucks stellt die Elektro-Fahrzeuge der zweiten Generation vor: den Renault Master Z.E., den Renault Trucks D Z.E. und den Renault Trucks D Wide Z.E., eine komplette Verteilerverkehr-Baureihe von 3,5 bis 26 t für den innerstädtischen Einsatz.

Die Fahrzeuge Renault Trucks D und Renault Trucks D Wide Z.E. kommen 2019 auf den Markt. Der Renault Master Z.E. wird bereits ab September 2018 verfügbar sein.

Renault-Trucks-D-Elektro

Renault Master Z.E.

Der ab September 2018 erhältliche Renault Master Z.E. kann alle urbanen Zonen befahren, selbst die mit Zugangsbeschränkungen. Die komplette Ladezeit der Batterie dieses vollelektrischen Lkw beträgt sechs Stunden. Sein Ladevolumen ist äquivalent zu seinem Diesel-Pendant.

Den Renault Master Z.E. gibt es in insgesamt sechs Ausführungen (vier Kastenwagen- und zwei Plattformfahrgestellmodelle). Außerdem gibt es für die Sicherheit des Fahrers, seiner Ladung und der Stadtbewohner den Renault Master Z.E. serienmäßig mit Rückfahrkamera, Einparkhilfe sowie Totem-Winkel-Spiegel.

Renault Trucks D und Renault Trucks D Wide Z.E.

Ab 2019 wird der Renault Trucks D Z.E. für den innerstädtischen und speziell für den temperaturgeführten Transport in einer 16-Tonnen-Ausführung erhältlich sein. Den Renault Trucks D Wide Z.E. wird es für den Bereich Entsorgung in einer 26-Tonnen-Version geben. Diese beiden Modelle werden ab dem zweiten Halbjahr 2019 im Renault Trucks Werk in Blainville-sur-Orne in der Normandie gefertigt.

Die Reichweite der Lkw mittlerer Tonnage der Baureihe Z.E. kann je nach Nutzung und Batteriekonfiguration bis zu 300 km betragen. Zur Anpassung an alle Branchenlösungen und für jeden Einsatzzweck sind die Renault Trucks D Z.E. und Renault Trucks D Wide Z.E. mit einem Motornebenantrieb mit standardisierter mechanischer Schnittstelle ausgestattet.

Renault-Trucks-D-Elektro

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

RENAULT MASTER Z.E.

  • zGG: 3,1 t
  • 57 kW-Elektromotor
  • Maximales Drehmoment: 225 Nm
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Energiespeicher: Lithium-Ionen-Akkus 33 kWh
  • Reichweite NEFZ: 200 km
  • Reale Reichweite: bis zu 120 km

 

Renault Trucks D Z.E.

  • zGG: 16 t
    Technisches Gesamtgewicht 16,7 t
  • Verfügbare Radstände: 4.400 mm und 5.300 mm
  • 185 kW-Elektromotor (konstante Leistung 130 kW)
  • Drehmoment des Elektromotors: 425 Nm.
  • Maximales Achsdrehmoment: 16 kNm
  • 2-Gang-Getriebe
  • Energiespeicher: Lithium-Ionen-Akkus von 200 bis 300 kWh
  • Reale Reichweite: bis zu 300 km

 

Renault Trucks D WIDE Z.E.

  • zGG 26 t.
    Technisches Gesamtgewicht 27 t.
  • Verfügbarer Radstand: 3.900 mm
  • Zwei Elektromotoren einer Gesamtleistung von 370 kW (konstante Leistung 260 kW)
  • Maximales Drehmoment der Elektromotoren: 850 Nm
  • Maximales Achsdrehmoment: 28 kNm
  • 2-Gang-Getriebe
  • Energiespeicher: Lithium-Ionen-Akkus, 200 kWh
  • Reale Reichweite: bis zu 200 km



Zehnjährige Erprobungsphase

Bereits seit 2009 investiert Renault Trucks stark in die Forschung und Entwicklung von Elektro-Lkw. In Zusammenarbeit mit Kunden wurde speziell der Betrieb unter echten Einsatzbedingungen verschiedener vollelektrischer Versuchsfahrzeuge im Bereich von 12 bis 16 Tonnen erprobt. Dadurch konnte Renault Trucks grundlegende Erkenntnisse bezüglich des Einsatzes, der Batteriecharakteristik, den Auflade-Möglichkeiten sowie dem Bereich Service und Wartung von Elektro-Lkw zu gewinnen.

Modellreihe von rentablen Elektrofahrzeugen

Zusätzlich zu dem bereits erworbenen Verständnis bezüglich Kunden- und Marktanforderungen, profitiert Renault Trucks auch von der Forschung und Entwicklung der Volvo Gruppe, zu der Renault Trucks seit 2001 gehört. Diese nutzt bereits bewährte Technologien und Synergien der unterschiedlichen Geschäftseinheiten, wie beispielsweise elektrifizierte Busse. Die so realisierten Skaleneffekte ermöglichen es Renault Trucks, 2019 für seine Kunden eine Modellreihe von rentablen Elektrofahrzeugen herauszubringen.

Lesen Sie zu diesem Thema auch die entsprechende Pressemitteilung zur Renault Trucks Baureihe Z.E..