Newsroom
rss


  • Fotos herunterladen
    • renault-master-sixt
 

16.06.2016

50 neue Transporter für Sixt

Offenbach – Sixt, Deutschlands führender Mobilitätsdienstleister, setzt in der LKW-Vermietung auf Renault Trucks und hat 50 neue Transporter für seine Mietwagenflotte in Deutschland erworben. Die ersten Fahrzeuge wurden am 13. Juni 2016 im Volvo Group Truck Center in Offenbach übergeben.

Sixt Rent a truck offeriert seine Services in Deutschland an rund 300 Stationen. Die Transporter stehen Privat- und Gewerbekunden zur Verfügung, die die großzügige Ladefläche benötigen. Der Firmenkundenkreis umfasst unter anderem Kurier-Express-Paket-Dienstleister, Speditionen und Film- und Fernsehproduktionsfirmen. Privatkunden mieten diese Transporter dagegen typischerweise bei Umzügen oder für den Transport von größeren Möbeleinkäufen.

„Sixt Rent a Truck verfügt über einen großen Fuhrpark verschiedener hochwertig ausgestatteter Nutzfahrzeuge. Unser Anspruch ist es, unseren Kunden das jeweilig passende Fahrzeug für ihre individuellen Bedürfnisse zu bieten. Daher freuen wir uns sehr über diese neue Kooperation mit Renault Trucks. Denn mit Renault Trucks haben wir einen starken Partner gefunden, um unsere Modellpalette einmal mehr zu erweitern“, erläutert Yvonne Leuschner, Senior Director Sixt Rent a Truck.

Eine weitere Besonderheit des Einsatzes der Renault Master bei Sixt Rent a Truck ist die Möglichkeit für Kurzentschlossene, abgesehen von den üblichen Tagestarifen, attraktive Stundentarife zu wählen: So können Kunden die hochwertigen Sixt-Transporter beispielsweise schon ab zwei Euro pro Stunde oder im 5h-Specialtarif anmieten.

Bei den Fahrzeugen handelt es sich um Master Kastenwagen mit einem Ladevolumen von 16 Kubikmetern und 125 PS. Die Hecktüre weist einen Öffnungswinkel von 270° auf bei gleichzeitig niedriger Ladekante. Der Holzboden mit Antirutsch-Beschichtung garantiert außerdem eine sichere Be- und Entladung. Darüber hinaus sind alle Fahrzeuge mit Radio, Bluetooth Telefon- und Audio, USB- und Klinkenanschluss für Zusatzgeräte ausgestattet.

Download der Pressemitteilung als pdf


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Nicole Bratrich – Tel. +49 (0)89 800 74 257 – nicole.bratrich@renault-trucks.com
Florian Kühl – Tel. +49 (0)89 800 74 119 – florian.kuehl@volvo.com