Share

Presseinformation

Renault Trucks baut das Angebot an Elektro-Lkw aus

Elektromobilität

3min
Elektrischer Renault Trucks D Wide Z.E. mit Kühlkoffer im Einsatz bei Lidl.
Renault Trucks erweitert das E-Lkw Angebot und bietet nun den Renault Trucks D Wide Z.E. mit 19 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht an.
Renault Trucks erweitert das Elektro-Lkw Angebot, um den verschiedenen Anforderungen im städtischen Verteilerverkehr gerecht zu werden. Die Renault Trucks D Z.E. (16 t zGG) und D Wide Z.E. (26 t zGG), die seit Anfang 2020 in Serienproduktion sind, werden nun durch den D Wide Z.E. mit 19 Tonnen ergänzt. Darüber hinaus bietet der Hersteller eine größere Auswahl an Radständen sowie speziellen Anschlüssen für Kühlaufbauten an. 
 

Renault Trucks entwickelt sein Angebot an vollelektrischen Fahrzeugen weiter, um den Kundenbedürfnissen im städtischen Verteilerverkehr gerecht zu werden. Der französische Hersteller startet in seinem Werk in Blainville-sur-Orne (Calvados/Frankreich) die Serienproduktion eines 19-Tonners des Typs Renault Trucks D Wide Z.E. Dort werden bereits der D Z.E. mit 16 Tonnen sowie der 26-Tonner D Wide Z.E. hergestellt. 

Der Renault Trucks D Wide Z.E. mit 19 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht ist das ideale Fahrzeug für den temperaturgeführten Verteilerverkehr mit optimierter Nutzlast und verfügt über ein wendiges Zweiachs-Fahrgestell.

Renault Trucks hat außerdem ein neues System entwickelt, um die Energieeffizienz von Elektro-Lkw mit Kühlaufbau zu erhöhen. Die Renault Trucks D und D Wide Z.E. können fortan mit der Option „Kühlkofferanschluss“ ausgestattet werden. Diese ermöglicht es, die für das Kühlsystem benötigte Energie direkt von den 600-V-Antriebsbatterien des Fahrzeugs zu beziehen. 

Zur Verbesserung der Manövrierfähigkeit hat Renault Trucks die Radstände seiner D und D Wide Z.E. von 3.900 mm bis auf 6.800 mm erweitert. So können durch eine optimale Lastverteilung mehr Einsatzbereiche und damit verbundene Anforderungen abgedeckt werden.

Renault Trucks hat sich dem nachhaltigen Transport verschrieben und bietet seit 2020 eine vollelektrische Fahrzeugpalette von 3,1 bis 26 Tonnen an. Die Lkw stoßen bei ihrem Einsatz weder CO2 noch NOx (Stickoxide) aus und können daher auch in Umweltzonen verkehren - selbst bei grenzwertüberschreitender Luftverschmutzung. Sie fahren nachts geräuschlos durch die Innenstädte und schützen dabei die Nachtruhe der Anwohner. 

Technische Daten der Renault Trucks D und D Wide Z.E.  
Renault Trucks D Wide Z.E.
  • zulässiges Gesamtgewicht von 19 bzw. 26 Tonnen
  • Verfügbare Radstände: 3.900 mm, 4.100 mm, 4.300 mm, 4.500 mm, 4.750 mm,  5.250 mm, 5.000 mm, 5.250 mm, 5.500 mm, 5.800 mm, 6.100 mm, 6.800 mm
  • Zwei Elektromotoren mit einer Maximalleistung von 370 kW (Dauerleistung von 260 kW)
  • Maximales Drehmoment der Elektromotoren: 850 Nm
  • Zwei-Gang-Getriebe
  • Energiespeicher: Lithium-Ionen-Batterien, Kapazität 200 kWh oder 265 kWh
  • Tatsächliche Reichweite: von 100 km für die Abfallentsorgung, bis zu 180 km für den Verteilerverkehr
Renault Trucks D Z.E.
  • zulässiges Gesamtgewicht von 16,7 Tonnen
  • Verfügbare Radstände: 4.400 mm und 5.300 mm
  • Elektromotor mit einer Maximalleistung von 185 kW (130 kW Dauerleistung) 
  • Maximales Drehmoment des Elektromotors: 425 Nm 
  • Zwei-Gang-Getriebe
  • Energiespeicher: Lithium-Ionen-Batterien, Kapazität von 200 bis 265 kWh
  • Tatsächliche Reichweite: bis zu 400 km
Kontakt:

Karen Peemöller / karen.peemoeller@renault-trucks.com / +49 151 4000 1448