Transport-Lösung

Kreislaufwirtschaft durch Renault Trucks

5min
T Robust

Das steigende Umweltbewusstsein bringt heute alle wirtschaftlichen Akteure dazu, ihre Praktiken zu überdenken. Wir bei Renault Trucks wollen den Gütertransport nachhaltiger gestalten und haben dazu den kompletten Lebenszyklus unserer Nutzfahrzeuge überdacht, mit dem Ziel, die Fahrzeuglebensdauer zu verlängern und eine Überalterung zu verhindern. So haben wir unser Gebrauchtwagen- und Ersatzteilangebot neu gestaltet und dabei vor allem auf Generalüberholung gesetzt. Das ist nur eine unserer vielen Maßnahmen auf dem Weg zu einer klimaneutralen Logistik.  

Die Prinzipien der Kreislaufwirtschaft

Egal in welcher Branche, die Kreislaufwirtschaft folgt einer ganz einfachen Philosophie: Alles dafür tun, dass alle Produkte, die in der Herstellung benötigt werden, zu Ressourcen werden. Es geht nicht nur um bessere Entsorgungskonzepte, sondern darum, Abfälle zu reduzieren oder sogar ganz zu vermeiden. Die Kreislaufwirtschaft setzt auf eine positive Verstärkung: alles, das wiederverwendet werden kann, wird wiederverwendet, entweder für den ursprünglichen Zweck oder nach einer entsprechenden Anpassung. Teile, die nicht mehr verwendet werden können, werden recycelt oder soweit wie möglich wiederaufbereitet.  

Die Funktionsweise beruht auf drei Hauptsäulen:  

  • Ökodesign: Hierbei geht es darum, dass der gesamte Lebenszyklus in den Blick genommen wird, schon ab dem Entwurf von Produkten, Verfahren oder auch Dienstleistungen, dass ihre Auswirkungen minimiert werden und das Recycling ggf. anfallender Abfälle geplant wird. 

  • Verändertes Verbraucherverhalten: durch eine längere Nutzungsdauer und die Förderung von verantwortungsvollerem Konsum. 

  • Abfallmanagement und Recycling. 

Der Übergang von einer linearen Wirtschaft zu einer Kreislaufwirtschaft ist ein offiziell erklärtes Ziel. Und es ist einer der Eckpfeiler der nachhaltigen Entwicklung

Da wir uns voll und ganz für die Entwicklung eines nachhaltigen und klimaneutralen Güterverkehrs einsetzen, haben wir bei Renault Trucks den Lebenszyklus unserer Nutzfahrzeuge im Sinne der Kreislaufwirtschaft neu gedacht.  

Die drei Säulen der Kreislaufwirtschaft bei Renault Trucks

Bei der Entwicklung eines neuen Lkw werden bei Renault Trucks die Entsorgung und Recyclingmöglichkeiten seiner Einzelteile ganz genau mitüberlegt.

Instandsetzen, umbauen und recyceln sind die drei Säulen, auf der unsere Vision der Kreislaufwirtschaft ruht. 

R ROBUST

Lkw generalüberholen, um ihre Betriebsdauer zu verlängern

Wenn ein Lkw das Ende seines ersten oder zweiten Lebens bei einem Kunden erreicht hat und zu uns zurückkommt, wird er bewertet und aufbereitet. Zunächst erfolgt eine strenge Inspektion anhand von wichtigen 200 Punkten von Interieur und Exterieur. Die Kontrollen beziehen sich auf technische Elemente (Antriebsstrang, Abgasreinigungsanlage, etc.) sowie auf Sicherheitselemente (Bremsen, Aufhängung, Beleuchtung, etc.). Das alles wird in einer Probefahrt überprüft. Schließlich werden die zu ersetzenden Elemente ausgetauscht und die Bordsoftware auf die neueste Version aktualisiert. Der Lkw wird tatsächlich generalüberholt und erhält das SELECTION-Label und eine Renault –Trucks Garantie. 

T X-ROAD mosaïque

Umbau von gebrauchten Nutzfahrzeugen in der Used Trucks Factory: Eine Fabrik gibt alten Lkw ein neues Leben

Die Used Trucks Factory am Renault Trucks Standort in Bourg-en-Bresse (in Frankreich) verfolgt ein ähnliches Ziel: die Lebensdauer der Produkte zu verlängern. Sie führt Teil- oder Komplettumbauten von Lkw durch, um diese an die Marktnachfrage anzupassen. Zum Beispiel rüstet sie einen Diesel-Lkw auf Bio-Diesel B100 um, damit er mit 100 % Rapsöl betrieben werden kann.

Used trucks factory

Die Used Trucks Factory nimmt zudem auch radikalere Umbauten vor, die die Lebensdauer des Fahrzeugs verlängern und es für einen anderen Einsatzbereich bzw. eine andere Branche fit machen: Vor allem gilt das für die Lkw-Modelle T X-Road, T P-Road, T X64, T X-Port. Gebrauchtwagen werden sowohl für den europäischen als auch den internationalen Markt generalüberholt, um maßgeschneiderte Fahrzeuge für den Fernverkehr, den Baustellenverkehr oder den Verteilerverkehr anbieten zu können. So können beispielsweise Fahrzeuge, die für den französischen Markt entwickelt wurden, verstärkt und angepasst werden und anschließend in Afrika oder im Mittleren Osten eingesetzt werden. Es ist ebenfalls möglich, aus einem Fahrgestell eine Zugmaschine zu machen.   

Die Anforderungen an die Fertigungsverfahren und Qualitätskontrollen, die bei den Umbauten der Used Trucks Factory zum Einsatz kommen, entsprechen denen der Produktion eines neuen Fahrzeugs. Sie ermöglichen eine möglichst lange Lebensdauer des Nutzfahrzeugs bzw. die Wiederverwendung seiner Teile und verringern damit die Auswirkungen auf die Umwelt. 

Recycling statt Austausch: Der Standardaustausch

Bei Renault Trucks profitieren Sie vom Standardaustausch-Service. Wenn ein Teil in einem Lkw das Ende seiner Lebensdauer erreicht hat, ob durch Defekt oder Abnutzung, können Sie es durch ein gleichwertiges generalüberholtes Garantieteil ersetzen lassen statt ein neues Teil zu kaufen. Das Verfahren zur Generalüberholung der Teile wird in unserem Renault-Trucks-Werk in Frankreich durchgeführt.  

Bei Ankunft werden die Teile komplett zerlegt, und jede Komponente wird von den dafür zuständigen Teams erfasst. Teile, die nicht repariert werden können, werden recycelt, alle anderen werden gereinigt, instandgesetzt und in einem neuen Teil eingebaut. Der Validierungsprozess und die technische Spezifikation dieser Vorgänge sowie die neuen Teile erfüllen hinsichtlich Zuverlässigkeit, Sicherheit und Umweltverträglichkeit die strengsten Standards. Durch die industrielle Instandsetzung und die Messung der technischen Daten am Prüfstand kann die ursprüngliche Leistung des Nutzfahrzeugs aufrechterhalten werden. Die neuen Teile werden denselben Qualitätsprüfungen unterzogen wie neue Teile. Wenn sie validiert wurden, dürfen sie wieder in den Lkw eingebaut werden und erhalten dort ein zweites Leben. Teile aus dem Standardaustausch sind genauso leistungsstark wie neue Originalteile, und für sie gilt international dieselbe zweijährige Garantie.  Es gibt bereits mehr als 2000 Beispiele aus allen Bereichen: Motor- und Getriebekomponenten, Bremssysteme, Kupplungen, Generatoren, Anlasser, elektrische und elektronische Schaltkreise, Lenkung und Aufhängung, Kühlung... 

Der Nutzen ist gleich doppelt: 

  • Zum einen finanzieller Natur, weil Sie ein Teil haben, das qualitativ mit einem neuen mithalten kann, dafür aber weniger kostet.  

  • Zum anderen ist es umweltfreundlicher.  

Was gibt es Besseres, als sich für die nachhaltige Entwicklung zu engagieren und gleichzeitig Geld zu sparen? Die Produktion von aufbereiteten Teilen belastet die Umwelt zu 60 % weniger als die von neuen Teilen! Damit fördert sie einen verantwortungsvolleren Konsum. Und schließlich steigert sie die Nutzungsdauer unserer Fahrzeuge und Ersatzteile ganz erheblich und spart dabei noch Abfall.  

Auch die in unseren Elektrofahrzeugen verbauten Lithium-Ionen-Batterien werden recycelt. Sie können entweder in einem anderen anderen Bereich zum Einsatz kommen, wie zum Beispiel beim Betrieb von Windkrafträdern, oder zu 99 % recycelt werden. 

Und auch unsere Lkw können zu 95 % recycelt werden und sind gemäß ISO-Norm 22628 zu 98 % wiederverwertbar. Jedes Teil wird markiert, sodass es ganz leicht dem passenden Recyclingstrom zugeordnet werden kann. Teile, die unter die europäische REACH-Verordnung über die Herstellung und Verwendung von Chemikalien fallen, werden systematisch erfasst und den zuständigen Behörden gemeldet.  

Durch diese globale Strategie und die vielen konkreten Initiativen zu ihrer Umsetzung positionieren wir uns als Vorreiter in der Kreislaufwirtschaft für Nutzfahrzeuge und bestätigen unsere Führungsstellung bei der Umstellung auf einen nachhaltigen Güterverkehr. Unsere Experten sind gerne für Sie da, um Ihnen bei dieser Umstellung zu helfen.  

I agree that when submitting this form, Renault Trucks will store and keep my personal data as long as required to evaluate the information provided and in order to be able to contact me back about this specific subject. My data may also be transferred to Renault Trucks partners and distributors that will be able to handle my demand.