Report

Leasing elektrischer LKW ist komfortabel, umweltfreundlich und kostengünstig

Erneuerbare Energien

3min
Renualt Trucks ZE range

Jean Francesco Hächler ist Country Manager bei Renault Trucks Financial Services. Er bietet Kunden von Renault Trucks – z. B. Carlsberg – verschiedene Leasinglösungen zur Optimierung des Budgets und der betrieblichen Abläufe an.

„Ich lebe und arbeite in Zürich, einem der Bank- und Finanzzentren der Welt. Wie in der gesamten Schweiz wird die Elektromobilität auch in meiner Stadt gefördert, um die Lebensqualität zu verbessern und den CO2-Ausstoß insgesamt zu reduzieren. Ich persönlich begrüße diesen Trend zu sauberen, energieeffizienten und leisen Transportlösungen, die mit Energie aus erneuerbaren Quellen gespeist werden.

 

Mit den elektrischen Lkw finanziere ich Ökomobilität

Meine Aufgabe bei Renault Trucks Financial Services besteht darin, Finanzierungslösungen für Unternehmen zu entwickeln, die elektrische Lkw in ihrer Flotte einsetzen wollen. Ich empfehle fast immer das Leasing anstelle des Kaufs. Angesichts der Gesamtbetriebskosten (TCO) von Elektrofahrzeugen ist Leasing die finanziell sinnvollere Lösung. Der Vorteil für Kunden von Renault Trucks Financial Services* liegt auf der Hand: sie müssen nur fahren, um alles andere kümmern wir uns! Einfach ausgedrückt: Renault Trucks übernimmt die Verantwortung für die Wartung. Wenn es auch nur das geringste Problem mit einem Lkw gibt, kümmert sich der Hersteller darum und bringt das Fahrzeug so schnell wie möglich wieder auf die Straße. Das entlastet meine Kunden stark.

 

E-Mobility als Schlüssel zu neuen Verträgen

Für Transportunternehmer, die Elektrofahrzeuge einsetzen, ergeben sich gleich mehrere Vorteile: Zum einen steigt das Ansehen des Unternehmens, denn der Ökomobilität wird in allen Sektoren zunehmende Bedeutung zugeordnet und sie wird deshalb zum Schlüsselaspekt für den Abschluss neuer Verträge. Auf der finanziellen Seite zahlt sich der Wechsel durch den Wegfall der Kraftfahrzeugsteuer aus. In der Schweiz sind elektrische Lkw beispielsweise vollständig von der Kraftfahrzeugsteuer befreit. Bei einem Lkw mit einer Laufleistung von 35 000 Kilometern bedeutet dies eine Ersparnis 20.000 CHF (18.980 EUR).

Das war sicherlich ein wesentlicher Faktor für Carlsberg, als das Unternehmen in diesem Februar einen großen Vertrag mit Renault Trucks über zwanzig 26-t-Lkw vom Typ D Wide Z.E. unterzeichnete. Diese vollelektrischen Fahrzeuge werden von Carlsbergs Schweizer Tochtergesellschaft, der Brauerei Feldschlösschen eingesetzt. Alle 20 Lkw legen täglich zwischen 100 und 200 km zurück, um die Kunden aus den 15 Logistikzentren der Brauerei zu beliefern. Ich persönlich bin sehr stolz darauf, dass ich mit der Finanzierung zu diesem richtungsweisenden Vertrag beitragen konnte.“

*Renault Trucks Financial Services is the finance and insurance service of Renault Trucks, a Volvo Group subsidiary.

Profil

Jean Francesco Hächler, Country Manager und Spezialist für außergewöhnliche Leasingtransaktionen, hat einen Master of Corporate Finance der Hochschule Luzern (Lucerne University of Applied Sciences and Arts). Er begann seine Karriere im Jahr 2001 bei der Credit Suisse. Nach sechs Jahren bei Xerox Leasing wechselte er 2017 zu Renault Trucks Finance. Zu seinen Erfolgen gehört die finanzielle Abwicklung des Vertrags mit der Carlsberg Group über 20 26-t-Lkw des Typs D Wide Z.E. von Renault Trucks.

Jean Francesco Hachler